A6_Flyer_Begleitart_V24.jpg

BESTATTUNGEN

«Keiner wird gefragt, wann es ihm recht ist, Abschied zu nehmen von Menschen, Gewohnheiten, sich selbst. … »
Margot Bickel
Schlicht und behutsam bestatten

Ein Ihnen vertrauter und geliebter Mensch ist gestorben. Das schmerzt, die Zeit steht still, die Gefühle geraten durcheinander, nichts ist mehr «in Ordnung».

 

Die Zeit zwischen Tod und Bestattung ist wertvoll und unwiederbringlich. Gemeinsam gehen wir die einzelnen Schritte, lassen uns Zeit und geben all dem Raum, was für Sie im Moment wichtig ist.

 

Ich unterstütze und berate Sie, damit Sie Ihren Weg durch diese Zeit der Trauer und des Abschieds so gut wie möglich gehen können:

  • bei der schlichten und würdevollen Pflege, beim Einbetten, Überführen und Aufbahren des verstorbenen Menschen,

  • bei allen Formalitäten und administrativen Notwendigkeiten,

  • bei der Entwicklung von persönlichen Trauerkarten und Todesanzeigen,

  • bei der Wahl der passenden Bestattungsform,

  • beim Organisieren und Gestalten einer stimmigen Trauerfeier und/oder eines Abschiedsrituals

Sie sind eingeladen, bei sämtlichen Schritten mit dabei zu sein, da selber aktiv zu sein, wo Sie möchten, dort mir Dinge zu übertragen, wo Sie Entlastung suchen.

Bei unserem ersten Kontakt am Telefon nehme ich mir Zeit für Ihre Fragen, und Sie erhalten einen ersten Überblick über das Angebot von Begleitart. Bei weiteren, ausführlicheren Gesprächen besprechen wir die Einzelheiten der Bestattung und der Trauerfeier, ganz so wie Sie es wünschen. Für diese Gespräche komme ich gerne zu Ihnen nach Hause. So können Sie in Ihrer vertrauten Umgebung bleiben.