Vom Werden und Vergehen

Gemeinsam mit zwei Weggefährtinnen begleite ich vom Donnerstagmittag, 21. Juli bis Samstagmittag, 23. Juli 2022 eine Gruppe von Frauen, die sich vertieft mit der Vergänglichkeit des Lebens beschäftigen möchten. Den verschiedenen Facetten des «Vergehens» soll würdigend und lebensbejahend nachgegangen werden. Den Blick darauf richten, was daraus entsteht und wird.


Die drei Tage finden unter dem Dach von la chamoise in Adelboden statt. Mit unserem Angebot wollen wir es Frauen ermöglichen, mit einer individuellen Frage unterwegs und gleichzeitig von der Gruppe getragen zu sein. Dazu bewegen wir uns in verschiedenen Naturräumen der Bergwelt von Adelboden.



Anmeldung & Einzelheiten findet ihr auf der Website von la chamoise unter "Veranstaltungen". Wir freuen uns über viele interessierte Frauen!